Gedanken des Monats Dezember 2008 - “Das Fest der Liebe” …..das Weihnachtsfest steht in den Startlöchern…..die Werbung arbeitet fleißig und effektiv…..trotz Weltwirtschaftkrise und deren Auswirkungen…..erbitterte Kämpfe um freie Parkplätze vor Einkaufszentren und überfüllte Geschäfte gehören mittlerweile zum Alltag…..der Duft von billig produziertem Punsch und Glühwein auf den Weihnachtsmärkten…..überteuerte Waren, neben „Ramsch“ und „Kitsch“ und „Kunsthandwerk“…..der Weihnachtsmann, der verdächtig nach Alkohol richt (ist aber verständlich wegen der Kälte ?!?)…..Ponyreiten für Kinder – Pferde, die man gelegentlich in einer mutigen „Tierschützeraktion“ befreien möchte (aber wohin mit ihnen ?)…..hoffnungsvolle Gesichter von Single-Männern und Frauen, die sich vom Christkind eine/n „Traumpartner/in“ wünschen und hoffen ihn/sie zwischen Punsch und Bratwurstständen zu finden….. …..das Fest der Liebe steht vor der Tür…..stimmt mich das fröhlich, bin ich glücklich ?..... ja, wenn ich in einer Werbeaussendung ein besonderes Schnäppchen entdecke….. ja, wenn ich mir Zeit nehme an einem Vormittag in Ruhe ins Einkaufszentrum zu gehen ja, wenn ich auf einem Weihnachtsmarkt selbstgebackene Kekse von „echten Hausfrauen“ mit echter Butter entdecke….. ja, wenn ich den Glühwein und die Bratwürstel zu Hause selber mache…..aber dafür ein paar Maroni genieße….. ja, wenn ich meinen „Kleinen“ mit den elektronischen Fahrgeschäften fahren lasse statt Ponyreiten….. ja, wenn ich die verliebten Gesichter von Paaren sehe, die sich in der Kälte aneinander kuscheln und ich mich für sie freue….. …..ich weiß dass es möglich ist die Kraft und Energie der Vorweihnachtszeit zu nutzen um mich, meine Werte, meine Ideen und Wünsche zu aktivieren und zu verwirklichen….. ich weiß dass ich die Schönheit der Vorweihnachtszeit  entdecken und nutzen kann und dass ich aus dieser Zeit das Beste für mich mache….. ich weiß dass ich das Fest der Liebe für mich so gestalten kann dass ich damit glücklich bin….. …..ich bin für meine Freude, mein Glück und mein Handeln selbst verantwortlich….. Ich wünsche uns allen eine erholsame, inspirierende Zeit vor Weihnachten und ein glückliches Fest der Liebe !!! Birgit Gruber
2008 - 2017 © Copyright - www.heilungsarbeit.at -  All Rights Reserved
Birgit Gruber, A-4652 Fischlham, Kirchenstraße 21   +43 (0) 676 56 17 150  
birgit-gruber@heilungsarbeit.at Gedanken Home Home Birgit Gruber Birgit Gruber Ausbildungen Ausbildungen Veranstaltungen Veranstaltungen Gedanken Gedanken www.heilungsarbeit.at