2008 - 2017 © Copyright - www.heilungsarbeit.at -  All Rights Reserved
Birgit Gruber, A-4652 Fischlham, Kirchenstraße 21   +43 (0) 676 56 17 150  
Gedanken des Monats Juni 2012 - “ Prozesse, die rosarote Brille und Harmonie ” Ich erlebe sehr oft dass Menschen als höchstes Ziel die Harmonie sehen und dass die erstrebenswertesten Ziele der Frieden und die Harmonie sind.. Abgesehen davon dass ich kein Fan von Zielen bin, sondern vielmehr dafür einstehe Entscheidungen zu treffen, gehe ich davon aus, dass wir in einem Zeitalter leben, in dem wir unsere Vorstellungen von Frieden und Harmonie neu definieren können… Harmonie bedeutet für mich die Vereinigung von Polaritäten zu einem neuen Ganzen, damit Einklang entsteht. Also eine Verbindung, die alles beinhaltet…ich denke dass Menschen oft noch eine Vorstellung von Harmonie haben, die besagt, dass das Gute gesiegt hat oder ähnlich… Ich sehe die Welt durch eine „neue“ rosarote Brille, ganz einfach deswegen, weil ich einerseits aufgehört habe etwas zu bewerten und weil ich andererseits weiß, dass alles, was geschieht, dazu dient die Harmonie herzustellen, die auf unserem Planeten lebbar ist… Wenn ich in Einklang mit mir und meiner Bestimmung lebe, dann erlebe ich meine Prozesse als bereichernd, beglückend und zu meiner Vollendung beitragend… Wir kennen alle Prozesse, die sich schwer, fast nicht zu bewältigen oder gar unlösbar anfühlen… Ich weiß dass es bei meinem Wohlbefinden nur auf die Sichtweise ankommt…ich entscheide ob ich mich von Themen oder Prozessen negativ beeindrucken lasse… ich nehme meine Themen an, akzeptiere sie, bin ehrlich zu mir, reflektiere und finde Lösungen, die dazu beitragen, dass ich glücklich bin… niemand zwingt mich dazu in den Keller zu gehen oder die rosarote Brille auf zu setzten… ich bin mächtig und handle danach… und ich weiß dass es mein ganzes Leben lang jede Menge Prozesse gibt, die mich begleiten, vollenden und bereichern…ganz gleich wie schlimm sie auch zu Beginn aussehen mögen… Die Idee vom Paradies auf Erden bedeutet für mich, dass wir in einer harmonischen Verbindung mit allen Gegensätzen die Einheit wahrnehmen und danach handeln… Prozesse gibt es immer, solange wir in Bewegung sind…nur der Stillstand wäre unser Ende… In diesem Sinn – lasst uns in Bewegung bleiben und das Leben genießen, mit allem was dazu gehört... In Liebe ! B.G.
birgit-gruber@heilungsarbeit.at Gedanken Home Home Birgit Gruber Birgit Gruber Ausbildungen Ausbildungen Veranstaltungen Veranstaltungen Gedanken Gedanken www.heilungsarbeit.at